IT-Dienstleistungszentrum Berlin

https://smartzahn-cleversdorf.berlin/stellenangebot/?F2=8a53b4fd9Oeeebad5e

Duales Studium Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) – 2023

•Vollzeit
•befristet
•1400 EUR pro Monat

Deine Aufgaben

Wirtschaftsinformatiker*innen agieren im öffentlichen Dienst als Schnittstelle zwischen Verwaltungs- und IT-Spezialisten. Behörden arbeiten zunehmend digital. Das stärkt die Verwaltung der Metropole Berlin. Die Einführung von E-Government ist das spannendste Aufgabenfeld für Wirtschaftsinformatiker*innen im öffentlichen Dienst des Landes Berlin. Wirtschaftsinformatiker*innen übernehmen Führungs- und Fachaufgaben in der Systemplanung oder der Anwendungsberatung. Auch im kaufmännischen Bereich, im Controlling und in Steuerungsbereichen sind Wirtschaftsinformatiker*innen sehr nachgefragt.

Typische Einsatzmöglichkeiten für Wirtschaftsinformatiker*innen im Land Berlin sind:

–> System- und Anwendungsspezialist*in für Informationssysteme
–> Projekt- und Informationsmanager*in
–> Berater*in mit dem Schwerpunkt des Informatikeinsatzes
–> Kunden- und Servicemanager*in

So übernehmen Wirtschaftsinformatiker*innen Verantwortung für das Wohl von 3,7 Millionen Berliner Bürgerinnen und Bürgern.

Das bringst Du mit
–> Ausgeprägtes Interesse an IT
–> Selbständigkeit und Lernbereitschaft
–> Freude an der Arbeit im Team
–> Verantwortungsbewusstsein
–> Konfliktfähigkeit und Flexibilität
–> Sorgfalt und Zuverlässigkeit
–> Dienstleistungsorientierung

Zulassungsvoraussetzungen der HWR Berlin unter:
http://www.hwr-berlin.de/fachbereich-duales-studium/bewerbung/zulassung/

Studienaufbau

Das Intensivstudium dauert sechs Semester und orientiert sich an der beruflichen Praxis. Dem interdisziplinären Charakter der Wirtschaftsinformatik folgend ist es in Wirtschafts- wissenschafts-, Informatik- und Wirtschaftsinformatikthemen gegliedert. Praxis- und Theoriephasen wechseln sich in einem Dreimonatsrhythmus ab und sind inhaltlich verzahnt. Studierende durchlaufen innerhalb der Praxisphasen verschiedene Einsatzbereiche. Dabei werden Interessen und Vorwissen weitgehend berücksichtigt.

WIR BIETEN DIR

–> Teambasierte Entwicklung von Lösungen innerhalb von E-Government- und Cloud-Projekten
–> Einblick in technische Bereiche, Projektmanagement und Systembetreuung
–> Studium an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
–> Fachlich versierte Ausbildungsverantwortliche
–> Ausbildungszentrum mit Techniklabor zum Experimentieren
–> Bedarfsgerechte Ausbildung mit Übernahme
–> Vergütung 1.400,-? mtl. und Übernahme Semestergebühren


HABEN WIR DEIN INTERESSE GEWECKT? DANN BEWIRB DICH JETZT!

Nutze für deine aussagefähige Bewerbung bitte ausschließlich unsere Karriereseite unter https://jobs.itdz-berlin.de/job/Berlin-%28BER%29-Duales-Studium-Wirtschaftsinformatik-%28mwd%29/735390801/

Bitte gib die Kennziffer 02/2023 an. Bewerbungsfrist ist der 15. Januar 2023.

Aus Gründen der Datensicherheit können Bewerbungen, die per E-Mail und postalisch eingehen, leider nicht für den Auswahlprozess berücksichtigt werden.

Wir fördern ein Arbeitsumfeld der Chancengleichheit und gegenseitigem Respekt. Wir glauben, dass die Vielfalt unserer Mitarbeitenden ein treibender Erfolgsfaktor ist und freuen uns über Bewerbungen von Menschen unabhängig von Geschlecht, ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Religion, Alter, Behinderung, sexueller Orientierung und Familienstand. Bei uns zählen Erfahrungen, Qualifikationen und deine Motivation mit uns die Veränderung der digitalen Verwaltung zu gestalten und zu leben.

Das Team der Ausbildung steht dir für Rückfragen gerne unter der Rufnummer (030) 90222 6222 zur Verfügung!

<<< Zurück zur Liste